Aktuelles
Junge Union Osterholz wählt neuen Vorstand bei Jahreshauptversammlung

· ·

Der Kreisverband der Jungen Union in Osterholz lud am 16. Dezember 2016 zu der jährlichen Mitgliederversammlung in das Hotel „Zur Alten Post“ in Hülseberg. Nach einiger Zeit der Inaktivität wurde ein neuer Vorstand gewählt, der die jugendpolitische Organisation in den nächsten zwei Jahren leiten soll.


Der neue Vorstand besteht aus Jan Tede Mehrtens (Vorsitzender), Jannika Beu (Stellvertreterin), Sophie Jordan (Stellvertreterin), Pascal Dopmann (Schriftführer), sowie den Beisitzern Henri Armke, Finn Schwinning, Johannes Kempff, Viktoria Pritzl und Kyra Wilde. Gewählt wurde geheim unter der Leitung von Marie Jordan (ehem. Vorsitzende und Ehrenvorsitzende).

Weitere Gäste waren Axel Miesner (Landtagsabgeordneter) und Kristian W. Tangermann (Kreisverbandsvorsitzender CDU), die in Ihren Grußworten an die Wichtigkeit der politischen Arbeit von jungen Menschen erinnerten und dem neuen Vorstand viel Erfolg wünschten. Außerdem waren Kristin Lindemann und Frederik Burdorf von den Jusos im Kreis Osterholz anwesend, welche sich sehr freuen, demnächst mit der Jungen Union wieder eine starke politische Jugendorganisation zum Austausch zu haben.

Abschließend fand im Kreise der Mitglieder die jährliche Weihnachtsfeier statt, bei der sich die anwesenden Mitglieder angeregt über die Zukunft des Kreisverbandes austauschen konnten.

« Kreisvorstand der Jungen Union besucht Stammtisch für politisch interessierte Jugendliche PM: Junge Union fordert permanente Ampelschaltung in Ihlpohl »