Nach einer langen Ruhephase möchte die Junge Union Osterholz wieder aktiv Politik machen. Der erste Schritt um neu zu starten ist die Wahl eines neuen und gültigen Vorstandes.
Am 01.06.18 war es so weit. Es wurde gewählt.

Der neue Vorstand besteht aus Johannes Kempff (Vorsitzender), Jannika Beu (Stellvertreterin), Sophie Jordan (Stellvertreterin), Vivienne Peters (Schriftführer), Fabian Albrecht (Schatzmeister) sowie den Beisitzern Kyra Wilde, Finn Schwinning und Alexander Hischke.

« PM: Junge Union fordert mehr Personal für die niedersächsische Polizei Knippessen 2018 »